U8 | Zweiter Platz beim Dreikönigsturnier in Ravensburg

Unsere F1 Kicker nahmen an einem gut organisierten Dreikönigsturnier am 07.01.2018 in der Ravensburger Kuppenhalle  teil.

Nach der Enttäuschung vom Vortag (Seehallencup in Hard) freuten sich die Häfler Jungs auf das Turnier.

Schnell wurde die Gruppe in der Vorrunde durch ein 3:0 gegen die Allstars und einen 3:1 gegen den TSV Eschach gewonnen und die Mannschaft war somit für das Viertelfinale qualifiziert.

Dort stand das VfB-Team den Gastgebern des TSB Ravensburg gegenüber. Nach einem unglücklichen Eigentor konnten unseren Nachwuchsspieler trotz vieler vergebenen Torchancen das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.

Im Halbfinale trafen unsere Jungs auf den TSG Ailingen, der ebenfalls bis dahin alle Spiele des Turniers gewonnen hatte. Zu Beginn machte Ailingen viel Druck und drängte uns weit in die eigene Spielhälfte. Doch mit einem schön ausgeführten Konter gelang es dem VFB den Führungstreffer zu erzielen. Dann ging es Schlag auf Schlag und es fielen weitere zwei Tore für den VFB. Ailingen konnte zwar noch kurz vor Schluss einen Treffer erzielen, die Partie endete dann aber mit einem 3:1 für die VFB Kicker.

Die Häfler Jungs freuten sich auf das Finale gegen den SV Weissenau mit dem Pokal in greifbarer Nähe!

Das VfB Team legte gut los, machte zu Beginn viel Druck und spielte sich einige Torchancen heraus. Die Jungs aus Weissenau hielten gut dagegen und konnten mit einem Konter das Führungstor für sich erzielen. Direkt nach dem Anstoß glichen unsere Jungs wieder aus. Im Spielverlauf ging es permanent hin und her, wobei der SV Weissenau den VfB immer weiter nach hinten drängte. Mit einem 1:1 nach der regulären Spielzeit ging es in die Verlängerung mit der „Golden Goal“ Regel. Nach einem abgewehrten Freistoß kam es zu einem Schuss auf das Häfler Tor, der Ball prallte am Torspieler Julien ab und fiel zu Boden, Julien stürzte sich auf den Ball und hielt diesen. Der Unparteiische sah den Ball hinter der Linie und pfiff zum 2:1 für den SV Weissenau, der damit das Turnier gewann. 

Die VfB Kicker belegten einen hervorragenden zweiten Platz und konnten stolz über ihre Leistung sein.

Zurück