U8 | Qualifiziert für die Endrunde der WfV-Hallenmeisterschaft F1-Junioren

Am Sonntag den 10.12.2017 fand die Zwischenrunde der WFV-Hallenmeisterschaft der F1-Junioren statt. Unser U8-Team hat dabei den 3. Platz erreicht und sich somit für die Endrunde am 17.12.2017 qualifiziert.

Spielerisch gut aufgestellt, ging das erste Spiel gegen den FC Friedrichshafen leider nur mit 1:1 aus. Mit viel Ballbesitz konnten unsere Jungs den Gegner gut unter Druck setzen und dann auch in Führung gehen. Nach dem verpassten Ausbau der Führung (2 mal Pfosten) konnte der Gegner durch einen Freistoß im letzten Moment noch ausgleichen.

Im nächsten Spiel gegen den TSV Tettnang fand unsere Mannschaft leider keinen guten Start. Das Spiel wirkte sehr zerfahren und man hatte einen deutlich stärkeren Gegner als im Spiel zuvor. Die Folge waren viele Fehlpässe und auch keine gefährlichen Torschüsse. Dank eines groben Abwehrfehlers ging dann der Gegner mit 0:1 in Führung und konnte das Ergebnis bis zum Ende halten.

In Spiel 3 hieß der Gegner SV Kressbronn. Die Häfler Kicker überzeugten durch gutes Zusammenspiel (deutlich weniger Fehlpässe als zuvor) und schnelles Spiel nach vorne. Konzentriert und mit gutem Druck auf den Gegner wurden zwei schnelle Tore gemacht. Der Gegner kam noch zu einem glücklichen Anschlusstreffer war aber in Folge der Partie nicht weiter gefährlich.

Die stärkste Mannschaft des Turniers war der Gegner im 4. Spiel, der TSV Hege-Wasserburg. Nur mit Glück konnten wir ein 0:0 bis über die ganze Spielzeit halten. Der Gegner war oft vor unserem Tor und baute enorm Druck auf. Das Metall rettete uns gleich mehrere Male vor dem Rückstand. Die beste Chance unserer Mannschaft was ebenso ein Lattentreffer in der zweiten Spielhälfte.

Das letzte Spiel bestritten wir gegen den FV Langenargen. Souverän spielten unsere Jungs auf und kamen durch sicheres Passspiel schnell in Führung. Konzentriert wurde von hinten das Spiel gut nach vorne getragen und viele Torchancen wurden erspielt. Das Spiel endet mit 4:1, was auch das Weiterkommen für die überglückliche VfB-Nachwuchsspieler bedeutete! Glückwunsch!

Zurück