U19 | A-Junioren landen einen Kantersieg

Die VfB A-Jugend zeigte ein sehr gutes Spiel und der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Schon in der 5. und 6. Minute war es Manuel Romer, der einmal eine Flanke von Eugen Strom und einen klugen Pass von Nils Langenohl zur 2:0 Führung verwertete. Der zweifache Torschütze bereitete den dritten Treffer vor. Eugen Strom traf (11.). Mit einem Freistoß aus 16 Meter erhöhte dieser auf 4:0. Eine Minute vor dem Wechsel (45.) verwandelte Valentin Marte ganz sicher einen Elfmeter zum 5:0. Eine Minute nach Wiederbeginn (46.) war es Luca Anesi, der Manuel Romer freispielte und es stand 6:0. Den Gastgebern gelang in der 61. Minute der Ehrentreffer. VfB-Torhüter Carlos Kronfort zeigte im VfB-Tor eine gute Leistung. Per Freistoß markierte Eugen Strom (71.) das 7:1 und in der 86. Minute erzielte Valentin Marte auf Vorlage von Amin Gebhardt das 8:1. Valentin Marte traf im Spiel drei Mal die Latte aus aussichtsreicher Position. Bester Spieler war Manuel Romer.

Zurück