U15 | C-Junioren spielen nur Unentschieden

Bereits in der zehnten Minute gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. In der 23. Minute erreichte ein langer Ball Demiz Aykan, der seinen Gegenspieler mit samt dem Torhüter ausspielte und den 1:1-Ausgleich erzielte. Weiter Tormöglichkeiten gab es in den ersten 35 Minuten auf beiden Seiten nicht.

Kaum war die Partie wieder angepfiffen erzielte der FC Villingen das 2:1 (36.). Die Freude über die Führung dauerte gerade mal zwei Minuten. Eine gelungene Kombination am Strafraum schloss Leon Lemp mit einem Schuss ins obere lange Eck ab und der 2:2-Ausgleich war perfekt. Trotz diesem schnellen Tor der Häfler kamen sie nicht ins Spiel. Zu viele Bälle wurden bei den nicht konsequent geführten Zweikämpfen sowie bei den vielen Abspielfehlern verloren. Somit fehlten die entscheidenden Situationen vor dem gegnerischen Tor um weitere Treffer zu erzielen. Die Gäste operierten nur mit langen Bällen.

Zurück